Bruno hat die Anlagenprüfung mit Höchstpunktezahl von 108 P. bestanden!